25

Bénéteau 25 Platu

Sie ist eine High-Performance-Yacht der neuesten Generation. Der Konstrukteur und Designer dieser Klasse – Bruce Farr – ist bekannt durch seine erfolgreichen Hochleistungsyachten, welche am Whitbread / Volvo Ocean Round The World Race teilnehmen.

Auch die Bénéteau 25 gehört aufgrund ihrer Segeleigenschaften zu den anspruchvollsten und schnellsten Kielyachten in ihrer Längenklasse.

Ihre hervorragenden seglerischen und technischen Eigenschaften haben dem Boot in Europa als Einheitsklasse und Matchrace-Boot zum Durchbruch verholfen. Nationale und internationale Regatten finden auf hohem seglerischen Niveau statt. Dies lockt nicht nur Segelprofis, auch die Medien und die Öffentlichkeit zeigen reges Interesse. Diese in Europa weitverbreitete One Design Klasse wird bei Regatten von vier bis sechs Seglerinnen/Seglern gesegelt.

In ihr finden sich neben Spitzenseglern aus den olympischen Bootsklassen gern auch aktive Crews aus Segelclubs oder Freundeskreisen die besonders viel Freude am Segelsport haben, denn dieses rasante Kielboot segelt sich wie eine große Jolle. Es gibt in Europa ca. 500 Schiffe, die meisten davon in Italien. Die Deutsche Flotte umfasst etwa 50 Schiffe. In Deutschland gibt es pro Jahr ca. 15 Regatten in denen die Bénéteau 25 Platu als Einheitsklasse antritt. Kieler Woche, Travemünder Woche, Warnemünder Woche, Rolex Baltic Week und andere. Diese Einheitsklasse setzt sich durch. Mit 30 bis 40 Schiffen auf den größeren Events hat sie schon jetzt einen außergewöhnlichen Status.

Technische Daten Downloads (PDF)
Design Groupe
Länge über alles
Breite
Tiefgang
Verdrängung
Segelfläche










Bruce Farr
7.51 m
2.52 m
? m
1 180 kg
29.4 m²











Preise ab € 23 400.– 
exkl. MWST

Drucken/Imprimer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.